Looking back

Looking back

-
Café Klausberger

Seit mittlerweile 7 Jahren wird die BluesBaltica/Bluesfest Eutin von einer Ausstellung zum Thema Blues begleitet. Hierbei hatten international renommierte Fotografen, die auch zum Festival eingeladen wurden, ihre beeindruckenden Bilder, die überall in der Blueswelt entstanden waren, zur Verfügung gestellt.

Für dieses Jahr bekam der Baltic Blues e.V. von allen Fotografen, die bisher vor Ort waren, Fotos zur Verfügung gestellt, die in Eutin entstanden sind. Unter dem Titel „Looking back“ wird so eine einmalige Retrospektive mit Fotos von Künstlern und dem „Drumherum“ um das Festival geschaffen. Hinzu kommen Fotografien aus dem Archiv der Veranstalter, die sich mit den frühen Jahren des Bluesfestes beschäftigen.

So darf man sich auf professionellen Fotos von Aigars Lapsa (Lettland), Donovan Allen (USA), Mechthild Op Gen Oorth (Deutschland), Krzysztof Szafraniec (Polen) und Art Tipaldi (USA) freuen.

Die Ausstellung ist im „Cafe Klausberger“, direkt am Eutiner Marktplatz, bis Mitte Juni täglich bis 18.00 Uhr, zu sehen. Vernissage mit internationalen musikalischen Gästen: Mittwoch, 14. Mai, 19.30 Uhr- der Eintritt ist frei.

Die Veranstalter danken der Sparkassen-Kulturstiftung Ostholstein für die Unterstützung.

Um diese Website in vollem Funktionsumfang anzuzeigen wird JavaScript benötigt.