Über das Projekt Blues@School

Blues@School ist ein Projekt, das von der Blues-Foundation (Memphis, USA) ins Leben gerufen wurde und nach und nach auch in Europa übernommen wird. Im Rahmen des Projektes gehen international renommierte Künstler der internationalen Bluesszene an ausgewählte Schulen, um den Kids den Blues und damit verbundene Themen näher zu bringen.

In Schleswig-Holstein und Hamburg wird das Projekt seit Mai 2008 im Rahmen der BluesBaltica Eutin mit großem Erfolg durchgeführt. Seit 2008 wurde Blues@School an über 30 Schulen in den Landkreisen Stormarn, Plön, Ostholstein und in Hamburg mit großem Erfolg vom Baltic Blues e.V. durchgeführt.

Durchschnittlich nahmen 200 Kids mit großer Begeisterung an den jeweiligen Projekten teil - in der Summe also weit über 5000! Wir danken den Schulen, den Musikern und unseren Förderern, ohne die dieses überaus erfolgreiche Projekt nicht durchführbar wäre. 2012 wurde ein TV-Video des Projektes Blues@School gedreht.